top of page

Irland - Der Burren. Wurde Tolkien hier zu Mordor und Mittelerde inspiriert?

Karte von Tolkiens Herr der Ringe Länder Gondor

John R. R. Tolkien, mit Der Herr der Ringe schuf er die kommerziell erfolgreichsten Romanwerke des 20. Jahrhunderts und den Klassiker der Fantasy-Literatur. Besonders viel Zeit verbrachte Tolkien in der einmaligen Landschaft des Burren, da er zwischen 1949 und 1959 als externer Prüfer für die englische Abteilung der National University of Ireland Galway arbeitete. In dieser Zeit soll er "Der Herr der Ringe" intensiv überarbeitet haben.


Beginnen wir die Geschichte Peter Curtin. Peter ist Besitzer und Betreiber des Pubs "The Roadside Tavern" in der Grafschaft Clare, ein großer Burren-Enthusiast und der Mann hinter Storytelling: Tolkien im Burren. "Tolkien schätzte die einzigartige Landschaft des Burren", sagt Peter in einem Interview . "Es gibt zwar viele andere Orte auf der Welt mit Karstkalksteinlandschaften, aber keine kommt an die Schönheit des Burren heran. "Die Landschaft hier ist sicherlich ungewöhnlich, und für einen Fantasy-Autor wie Tolkien muss sie wie ein Magnet gewirkt haben", meint Curtin.


Porträt von John R. R. Tolkien, Schöpfer von "Der Herr der Ringe"
John R. R. Tolkien

Wurde Tolkien für die Landschaften von Mittelerde und Mordor von den wilden Mondlandschaften des irischen Burren und der Gegend westlich von Irland inspiriert?


Im Burren gibt es eine Höhle, die für Tolkien-Fans interessant sein dürfte. Die Höhle wird Poll naGollum genannt und Tolkien-Fans dürfte es dabei bereits heftig in den Ohren klingeln. Ein unterirdischer Fluss bahnt sich in dieser Höhle seinen Weg durch weitere Kammern und Höhlen und sie kann nur unter der Führung erfahrener Höhlenforscher erkundet werden.


Warum Gollum Gollum heißt


Die Figur Gollum ist für die gesamte Handlung von Der Herr der Ringe von entscheidender Bedeutung. Erinnern wir uns: Gollum gibt seltsame, gurgelnde Laute von sich. Am Eingang dieser Höhle  hallen die Rufe der Felsentauben wider und klingen dort ähnlich guttural. Man sieht förmlich die aufleuchtende Glühbirne über Tolkiens Kopf, oder?


Auch der Reiseschriftsteller Paul Clements, der über den Burren schrieb, sagt: „Es besteht eine enge Verbindung zwischen dem Namen „Gollum“ und dem Eingang des Höhlensystems, der „Poll na gColm“ (irisch: Höhle der Felsentaube) genannt wird. Ausgesprochen wird der Name „Poll naGollum“.

Eingang zur Höhle Poll na gColm, Co. Clare, Irland, Gollum, Herr der Ringe
Eingang der Höhle Poll na gColm, Co. Clare, Irland, Quelle: "Sometimes Incoherent", Mai 2009, Wikimedia commons

Der Dozent der University of Ulster und Tolkien-Forscher Dr. Liam Campbell meint ebenfalls, aufgrund seiner Kenntnisse von Tolkiens Bearbeitungstechniken, seiner Nachforschungen nach spezifischen Belegen und seiner Kenntnis der Chronologie von Tolkiens Überarbeitungen, Beweise vorlegen zu können, dass die weltberühmte Karstlandschaft der Burren-Region und die keltischen Legenden Irlands Tolkien zu seinen Meisterwerken inspiriert haben. Campbell stützt seine Behauptungen auf die Untersuchung der Originalmanuskripte und -papiere Tolkiens an der Marquette University in Wisconsin, USA.



Der Burren im irischen County Clare
Bild vom Burren, County Clare, Irland

Mordor im Südosten von Mittelerde oder das Burrengebiet?


Bild vom Burren, County Clare, irland

Zur Erinnerung: Mordor liegt im Südosten von Mittelerde und ist im Norden, Westen und Süden von steil aufragenden Bergketten umgeben. Der Nordosten Mordors wiederum ist karges Steppenland, das den Namen Lithlad (Sindarin: Aschenebene) trägt. Der Nordwesten, die Ebene von Gorgoroth ist eine kahle, mit Schlackehügeln und Asche bedeckte Wüste, unter den riesigen Rauchwolken, die der Schicksalsberg ausstößt.


Kommen wir nochmal zu Peter Curtin zurück: "Nach dem Studium von Tolkiens Werken und Korrespondenzen sowie nach Gesprächen mit Menschen, die ihn kannten, glauben wir, dass sein berühmtestes Werk, "Der Herr der Ringe", zumindest teilweise durch seine Erfahrungen im Burren inspiriert wurde", so Peter Curtin. So mag es sein, oder auch nicht. Nach Tolkiens Tod kann leider nichts mehr bewiesen werden.

Im Roman sagt Boromir: "Man geht nicht einfach nach Mordor." Doch, denn hier im Burren stehen einem alle Wege nach Mittelerde und Mordor offen. Viel Spaß beim Erkunden! :-)

Buch Irland wie es nicht im Reiseführer steht von Lisalina Sagner

Quellen:


Comentários


bottom of page